Einträge von

Impfungen gegen COVID-19 – Über 220 Projekte im Laufen

Alle Schutzmaßnahmen und Vorkehrungen, die im Kampf gegen COVID-19 weltweit von Gesundheitsbehörden getroffen werden, sind nur eine Überbrückung. Die einzige nachhaltige Lösung zur Eindämmung ist eine Impfung. Deshalb arbeiten Universitäten, Forschungsinstitute und forschende Pharmaindustrie mit Hochdruck an der Entwicklung einer maßgeschneiderten Impfung gegen das SARS-CoV-2-Virus.   Eine Impfung gegen das SARS-CoV-2-Virus ist aus Sicht der […]

ExpertInnen-Diskussion zur Bedeutung klinischer Forschung: Zugang zu innovativen Therapien in Gefahr?

Wie steht es um die klinische Forschung in Österreich? Welche Rolle kann Österreich in der klinischen Forschung rund um COVID-19 spielen? Und welchen Wert hat klinische Forschung für die Allgemeinheit? Diese Fragen wurden bei einem digitalen ExpertInnen-Event von GPmed, Medizinische Universität Wien und FOPI diskutiert.

Therapeutische Medikamente gegen COVID-19 – „Repurposing“ als Lösungsansatz

Alle Schutzmaßnahmen und Vorkehrungen, die im Kampf gegen COVID-19 weltweit von Gesundheitsbehörden getroffen werden, sind nur eine Überbrückung bis zur eigentlichen Lösung – bis nämlich Impfungen und/oder Medikamente gegen die COVID-19-Erkrankung entwickelt werden. Im Fokus stehen dabei Medikamente, die bereits für andere Erkrankungen zugelassen sind und „umfunktioniert“ werden könnten (das so genannte „Repurposing“). Die Entwicklung […]

Therapeutische Medikamente gegen COVID-19 – Antivirale Medikamente

Eine Gruppe an Medikamente, die eigentlich für andere Erkrankungen entwickelt wurden und deren Eignung nun für COVID-19 untersucht wird (“Repurposing”), sind antivirale Arzneimittel. Sie wurden ursprünglich in Zusammenhang mit HIV, Ebola, Hepatitis C, Grippe, SARS oder MERS (zwei von anderen Coronaviren-Krankheiten) erforscht. Und sie sollen die Vermehrung der Viren blockieren oder verhindern, dass Viren in […]

Therapeutische Medikamente gegen COVID-19 – Dämpfende Immunmodulatoren

Eine weitere Gruppe an Medikamente, die eigentlich für andere Erkrankungen entwickelt wurden und deren Eignung nun für COVID-19 untersucht wird (“Repurposing”), sind dämpfende Immunmodulatoren. Sie wurden z. B. gegen Rheumatoide Arthritis oder entzündliche Darmerkrankungen entwickelt und sollen bei schwerem Lungenbefall die Abwehrreaktionen des Körpers so begrenzen, dass diese nicht noch mehr Schaden anrichten als die […]

Therapeutische Medikamente gegen COVID-19 – Medikamente für Lungenerkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Medikamente

Bei der Therapie von COVID-19 kommen auch Arzneimittel für Lungenerkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Medikamente in Frage. Deshalb werden diese beiden Gruppen an Therapeutika ebenso untersucht, ob ein „Umfunktionieren“ für COVID-19 (“Repurposing”) sinnvoll ist. Innerhalb der Gruppe der Arzneimittel für Lungenerkrankungen sind etwa jene interessant, die gegen idiopathische Lungenfibrose entwickelt wurden. Sie sollen verhindern, dass die Lunge der […]