83

FOPI spendet 1078 „Winterpakete“

Die Initiative kam von den Mitarbeitern der 26 Mitglieder des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich (FOPI). Sie entschieden sich in den letzten Wochen einmal mehr dafür, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und in den einzelnen
Unternehmen eine Spendenaktion zu starten. Die Wahl fiel dabei auf die gezielte Unterstützung von ankommenden Flüchtlingsfamilien in Form von Winterpaketen des Roten Kreuzes. Diese Pakete zu je 55 Euro enthalten eine Grundausstattung an Hygieneartikeln, Kleidung oder Lebensmittelgutscheinen und erlauben neben der materiellen Hilfe eine würdevolle Begegnung mit den Flüchtlingen.