FOPI wählt neues Präsidium: Wechsel an der Spitze des Verbandes der innovativen Pharmaindustrie

Die Mitglieder des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich (FOPI) haben ein neues Präsidium gewählt: Neuer Präsident des FOPI ist Dipl. Kfm. Manuel Reiberg (42). Reiberg ist Managing Director der Daiichi Sankyo Austria GmbH, der österreichischen Tochter des japanischen Pharmakonzerns Daiichi Sankyo. Neuer Vizepräsident ist Dr. Matthias Wernicke (43), Managing Director bei Merck Österreich. Dr. Ronald Pichler, Director Corporate Affairs GlaxoSmithKline, wurde erneut als Generalsekretär bestätigt. Für die Kommunikation des FOPI zeichnet ab sofort Mag. Barbara Masser-Mayerl, Communications Manager von GlaxoSmithKline, verantwortlich