FOPI: Geeignete Rahmenbedingungen für pharmazeutische Innovation schaffen – von der Erforschung bis hin zur Erstattung

Mit 39 neuen Arzneimitteln erteilte die US-Arzneimittelbehörde FDA 2012 so viele Zulassungen wie schon seit 16 Jahren nicht mehr. Auch bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) wurden im vergangenen Jahr 52 Zulassungsdossiers für neue Medikamente eingereicht. Ingo Raimon, Präsident des Forums der forschenden pharmazeutischen Industrie in Österreich (FOPI) sieht deutliches Verbesserungspotenzial im Weg von der Erforschung bis hin zur Erstattung innovativer Arzneimittel – also von Research to Retail. Dem eben wieder bestellten Vorsitzenden des Verbandsvorstandes im Hauptverband der Sozialversicherungsträger, Hans Jörg Schelling, gratulieren Ingo Raimon und das FOPI sehr herzlich.